Neue Releases für GeoOffice und WebOffice freigegeben

Für GeoOffice und WebOffice sind neue Releases für Version 10.6 freigegeben. Profitieren Sie von neuen Funktionen wie beispielsweise Kartenrotationen, Drucken des Sachdatendialogs, Kopplung von WebOffice an Google Earth, den WebOffice WebMap-Slider oder die Verwendung von WebOffice als Bürgerportal.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Installation der aktuellen Versionen. Melden Sie sich frühzeitig bei uns und vereinbaren einen Termin für ein Wartungsupdate.

Verwenden Sie GeoOffice oder WebOffice in Version 10.2 oder niedriger, erlischt Ihr Supportanspruch gemäß Vorgaben des Herstellers SynerGIS Ende 2018. Um weiterhin Support gewährleisten zu können, raten wir dringend zu einem Wartungsupdate.

Wie finden Sie heraus, mit welcher Version Sie arbeiten? Bei GeoOffice express können Sie dies auf zwei Arten überprüfen:

Zum einen wird die Versionsnummer bereits beim Starten von GeoOffice express angezeigt:

Aber auch im geöffenten GeoOffice express lässt sich die Version mit wenigen Mausklicks überprüfen. Einfach in der Menüleiste auf "Hilfe" und in der daraufhin erscheinenden Auswahl auf "Info..." klicken. Es öffnet sich ein Fenster, welches ebenfalls Ihre aktuelle GeoOffice express-Version anzeigt:

In WebOffice finden Sie die Versionsnummer unter der Online-Hilfe: